BI-Fachbereiche:

Marketing

Im Kundenmanagement sind Sie auf die genaue Steuerung der Marketingaktivitäten angewiesen. Kunden- und Verkaufsdaten müssen zu aussagekräftigen Informationen veredelt werden. Mehr Informationen über Ihre Kunden befähigen Sie dazu bessere, maßgeschneiderte Kundenansprachen und effektive und effiziente Marketingmaßnahmen zu entscheiden.

Analysieren Sie den Erfolg Ihrer Marketing-Kampagnen. Ermitteln Sie mit analytischen Methoden Ihre Kundensegmente und monitoren Sie Ihren Salesfunnel und Ihre Leadgenerierung. Zielgruppenorientierte Kampagnenplanung, die Betreibung digitalen Marketings oder aber auch die Strukturierung und Konzeptionierung des Auftritts in sozialen Netzwerken gilt es in Echtzeit zu steuern.

Schnell und flexibel zu reagieren und die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, setzt voraus dass Sie alle relevanten Kennzahlen im Blick haben und ihre Entwicklung vorhersagen können.

Vertrieb

Analysieren Sie Ihre Verkaufsdaten und ermöglichen Ihren Mitarbeitern transparenten Zugriff auf den gesamten Salesfunnel.

Ihre Vertriebs-Prognosen werden sich durch Vertriebs-Analysen und darauf aufbauender Vertriebs-Absatzplanung verbessern. Sie qualifizieren und bewerten ihre Verkaufschancen realistischer und nutzen sie dadurch auch effizienter. Durch die Integration Ihrer gesamten Vertriebs-Daten eliminieren Sie Komplexität aus Vertriebs-Analysen.

Anwendungsbereiche & Nutzen

Marketing

  • Marketing-Kampagnen und Ziele überwachen und bezüglich ihrer Effektivität beurteilen
  • Schneller auf mögliche Fehlentwicklungen reagieren
  • Kunden-, Kampagnen- und Umsatzdaten in einer einheitlichen 360-Grad-Ansicht visualisieren und und verstehen
  • Unterschiedliche Datenquellen in einer Oberfläche integrieren und interaktiv für die Marketing-Entscheider zugänglich machen

Vertrieb

  • Frühzeitiges Erfassen von Kundenwünschen, Kundenzufriedenheit oder Feststellen der Konkurrenzsituation
  • Beurteilung unterschiedlicher Vertriebskanäle und Ableitung der erfolgsversprechendsten Vertriebsstrategie
  • Über Auftragsvolumen spätere Umsätze adaptieren und die Entwicklung der eigenen Marktposition einschätzen

Beispielkennzahlen

Marketing

  • Kosten per Klick für Onlinewerbung
  • Anzahl website-Besucher
  • Website-Besucher über SEO
  • Konversionsrate von Leads
  • eMail-Adressen pro Online-Kampagne

Vertrieb

  • Angebotserfolgsquote
    Erhaltene Aufträge / abgegebene Angebote
  • Cross-Selling-Rate
    Anzahl Kunden, die in mehr als einer Produktkategorie bedient wurden
  • Anzahl Neukunden
  • Umsatz pro Kunde
    Durchschnittlicher Umsatz pro Kunde
  • Stornierungs-Quote
    Anzahl (Wert) stornierter Aufträge / Anzahl (Wert) gesamter Auftragseingang

Einblick in Software

Kostenfreies Whitepaper zu Business Intelligence

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen