ERP Komplettlösung

ERP (Enterprise-Ressource-Planning) Systeme sind Softwarelösungen, mit denen es gelingt Unternehmensprozesse zu digitalisieren und zu automatisieren.

Im Vordergrund steht dabei die optimierte Ausrichtung der gegebenen Ressourcen für einen maximalen Output. Das Motto lautet hier: „Maximaler Gewinn durch eine Harmonisierung und Optimierung des Input-/Output-Verhältnisses“. ERP-Softwarelösungen digitalisieren also den Input- und Output-Prozess, und stellen somit technische Funktionen bereit, um die Aufgaben einer Unternehmensorganisation optimal zu erfüllen. Unternehmerisches Handeln, und funktionale Aktivitäten sollen so personenunabhängig gestaltet und skaliert werden.

Unsere Leistungen

  • Digitalisierung kaufmännischer und logistischer Prozesse
  • Interdisziplinäre Integration von Prozessen und Funktionen
  • Optimierung der Prozessqualität
  • Automatisierung von Arbeitsprozessen

Projektmethodik

MDIS verwendet hierfür eine standardisierte Projektimplementierungs-Methode. Diese sorgt für reduzierte Implementierungskosten, bei gleichzeitigem Qualitätsanspruch. Eine flexible Projektmethodik vermeidet die Implementierung eines gesamten ERP-Systems in sämtlichen Unternehmensbereichen, solange dieser Ansatz praktikabel ist.

Vielmehr setzt die MDIS auf eine stufenweise und modulare Implementierung von ERP-Systemen.

In 3 Schritten zum ERP-System

Analyse & Konzeption

  • System- und Business Architektur
  • softwarebasierten Fit-GAP-Analyse
  • Entwicklungskonzept

Entwicklung

  • Pre-Tests & Optimierung I
  • Key User Test & Optimierung II
  • User Test & Optimierung III

Go Live

  • Schulung
  • Support
  • Weiterentwicklung

Besondere Eigenschaften

Die eingesetzten ERP-Lösungen der MDIS zeichnen sich dadurch aus, dass alle Funktions- und Prozessanforderungen an ein ERP-System auf Basis einer integrierten Software-Plattform umgesetzt werden können, und das alles cloudbasiert.

Die MDIS orientiert sich bei der ERP-Implementierung zu 100 % an den Standard-Funktionen des genutzten ERP-Systems. Dies vermeidet kostspielige individuelle Programmierungen und Probleme bei der Aktualisierung von Funktionen. Für individuelle Kernprozesse entwickelt MDIS schnell und flexibel Business Apps, welche funktional und datentechnisch voll in das ERP-System integriert werden können.

Durch diesen Ansatz wird sichergestellt, dass Unternehmen ihre Kernprozesse nicht an ein ERP-System anpassen müssen, um im Software-Standard zu bleiben. Damit sich Unternehmen weiterhin anhand von Kernprozessen vom Wettbewerb differenzieren können, werden diese anhand von Business Apps digitalisiert.

Prozess- und Fachkompetenzen

Die Projekt-Teams der MIDS zeichnen sich insbesondere durch interdisziplinäre Fachkompetenzen aus. MDIS legt höchsten Wert auf Beratung mit hohem Maß an Fachkompetenz zu Prozessen und Funktionen und ein stark ausgeprägtes Integrations- und Technologie-Know-How. Nur so können effiziente und schnelle ERP-Implementierungen sichergestellt werden.

MDIS zeichnet sich aus durch:

  • Hohes Fachkompetenz für kaufmännische Unternehmensprozesse
  • Hohe Expertise zu Logistik- und Handelsprozessen
  • Expertenwissen zu konzeptionellen und technischen Integrationsprozessen
  • Hohe Fachkompetenz für Datenmanagement und Datenintegration
  • Agile Business App Entwicklung auf Basis eines No/Low Code Application Frameworks
  • Ausgeprägte Management- und Controlling Kompetenz
  • Agile Projektmethodik auf Basis standardisierter und Software gestützter Projektmanagement-Prozesse

Nutzen für Kunden

  • Alles aus einer Hand: von Strategie- und Prozess­beratung bis zur Software-Implementierung
  • Reduzierte Projekt­implementierungs­kosten durch stark ausgeprägte inter­disziplinarische Fach­kompetenzen
  • Schnelle Implementierungs­zeiten durch ganzheitliche Fachkompetenzen
  • Ausbau der Kern­kompetenzen bei Gewinn­maximierung durch 100 % ERP Standard und individualisierte Business Apps